Der Bausachverständige kommt auch zu Ihnen!

Uwe Hannes

Geschäftsführer Bausachverständigenbüro Hannes GmbH

  • TÜV zertifizierter und BdSH geprüfter Bausachverständiger für Feuchtigkeits- und Schimmelpilzschäden 
  • Mitglied im DHBV
  • Mitglied im BdSH
  • Sachkundiger nach TRGS 519 Anlage 3
  • Fachkunde-Nachweis „Messen von Asbest und KMF“
  • Arbeitsschutz auf Baustellen gemäß RAB 30 Anlage B
  • Spezielle Koordinatorenkenntnisse gemäß RAB Anlage C 
  • Umgang mit Altlasten: Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit in kontaminierten Bereichen (DGUV R 1001-004, alt BGR 128)
  • Fachkunde Umgang mit künstlichen Mineralfasern nach TRGS 521
  • TÜV PersCert Schutz und Instandsetzung von Betonoberflächen

Bei einem Aktionsradius von ca. 100 km – ausgehend von Remscheid – komme ich der Bausachverständige auch zu Ihnen nach Hause, in Ihr Mehrfamilienhaus oder Ihre Mietwohnung. Unter anderen biete ich meine Dienste in Wermelskirchen, Radevormwald, Hückeswagen, Solingen, Wuppertal, Burscheid, Bergisch Gladbach, Gummersbach, Leverkusen, Köln, Haan, Düsseldorf, Aachen, Düren, Wesel, Essen, Bochum, Recklinghausen, Krefeld, Neuss, Velbert, Hattingen, Oberhausen oder in weiteren Städten in NRW an. Als Bausachverständiger bietet ich ihnen Ursachenforschung mit gutachterlichem Kurzbericht an. Eine mündliche Stellungnahme / Einschätzung erhalten sie auf Wunsch auch vor Ort. Auch bei einem feuchten muffigen Keller bin ich als Baugutachter zur Stelle um den Schaden zu analysieren und Lösungsvorschläge zu erarbeiten. Das Bausachverständigenbüro Hannes GmbH kann Ihnen sagen, ob der Schimmelpilzbefall vielleicht nur am Lüften liegt oder aber ob es schwerwiegendere Gründe hat.

 

Egal ob private Auftraggeber, Immobilienfirmen, Versicherungen, Gerichte oder Hausverwaltungen: Als Bausachverständiger und Sachverständiger für Schimmelpilzschäden untersuche ich für Sie Schäden an Gebäuden die auf Feuchtigkeitseinwirkung wie bei Wasserschäden zurückzuführen sind. Um die Ursache von Feuchtigkeits- und Schimmelpilzschäden sowie Feuchtigkeit in Gebäuden festzustellen ist eine umfangreiche Schadenanalyse erforderlich.

 

Ein gefährdungsfreies Wohnen / Nutzen der betroffenen Gebäude, Wohnungen oder Büros auch unter wirtschaftlichen Aspekten sicherzustellen, habe ich mir als Baugutachter zur Aufgabe gemacht. Durch eine qualifizierte Schadenanalyse, baubiologische Messungen oder Materialproben und begleitenden Überwachungen bei Sanierungsmaßnahmen ist dies möglich.

Ein gefährdungsfreies Wohnen / Nutzen der betroffenen Gebäude, Wohnungen oder Büros auch unter wirtschaftlichen Aspekten sicherzustellen, habe ich mir als Baugutachter zur Aufgabe gemacht. Durch eine qualifizierte Schadenanalyse, baubiologische Messungen oder Materialproben und begleitenden Überwachungen bei Sanierungsmaßnahmen ist dies möglich.

Qualifikationen

Woran erkennt man einen „guten Sachverständigen“? Hier die Definition der Umwelt Bundesamt`s (UBA)

Gute Sachverständige:

  • besitzen eine Zusatzqualifikation in den Bereichen Analytik, Baubiologie, Bauphysik, Bauwesen, Innenraumhygiene und/oder Probenahme und deren Bewertung
  • haben mehrjährige praktische Erfahrungen und theoretische Kenntnisse in ihrem entsprechenden Arbeitsgebiet
  • nehmen regelmäßig an Weiterbildungsveranstaltungen auf ihrem Arbeitsgebiet teil
  • teilen ihren Kunden das Arbeitsgebiet mit, auf dem sie aufgrund ihrer Aus- und Weiterbildung sowie ihrer praktischen Erfahrungen tätig sind und übernehmen nur Aufträge, wo sie selbst über die erforderliche Kompetenz verfügen
  • orientieren sich bei ihrer Arbeit an der VDI-Richtlinienreihe 4300 bzw. der DIN ISO Reihe 16000. Wenden sie Methoden an, die hier nicht beschrieben sind, legen sie diese offen und machen Angaben zur Validierung, Messunsicherheit und Bewertung der Ergebnisse
  • verfügen über ein Qualitätssicherungssystem, das ein akkreditierungskonformes Arbeiten sicherstellt
  • nehmen an entsprechenden Ringversuchen teil
  • orientieren sich bezüglich der Bewertung ihrer Ergebnisse an den aktuellen Beurteilungskriterien der Innenraumlufthygiene Kommission des Umweltbundesamtes, wie z. B. der Bewertungshilfe für Luftproben – kultivierbare Schimmelpilze und Bewertungshilfe für Luftproben – Partikelauswertung (s. Schimmelpilzsanierungsleitfaden des UBA)
  • beraten Kunden über die anzuwendende Probenahmestrategie in dem konkret vorliegenden Fall und machen Angaben zu den zu erwartenden Kosten
  • geben ihre Proben zur Untersuchung nur an ein qualifiziertes Schimmelpilzlabor und fügen ihrem Gutachten den Originalprüfbericht des Labors bei
  • nehmen keine medizinischen Bewertungen der Ergebnisse vor

Meine Qualifikationen:

09/2018 – Fachkunde-Nachweis „Messen von Asbest und KMF“ (VDB)

09/2018 – Fachkunde Umgang mit künstlichen Mineralfasern nach TRGS 521  (Bau BG)

06/2018 – 22. Pilztagung (VDB)

02/2018 – Umgang mit Altlasten: Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit in kontaminierten Bereichen (DGUV R 1001-004, alt BGR 128)

01/2018 – 4. Deutscher Schimmelpilztag

06/2017 – 21.Pilztagung (VDB)

05/2017 – Heylo Forum

03/2017 – Spezielle Koordinatorenkenntnisse gemäß RAB 30 Anlage C (VBG)

02/2017 – 3. Deutscher Schimmelpilztag

02/2017 – Flachdach-Leckortung Seminar E.L.U. Mess

11/2016 – Schimmelpilzgutachten in der Praxis und vor Gericht »Der Bausachverständige«

06/2016 – 20. Pilztagung (VDB)

04/2016 – Biologische Belastung im Innenraum Probennahme und Laboranalytik ( BMA Labor )

12/2015 – 9. Kölner Schimmelpilzkonferenz 

10/2015 – Leck/Leitungsortung & Gebäudetrocknung (Lümmen)

09/2015 – Arbeitsschutz auf Baustellen gemäß RAB 30 Anlage B (VBG)

05/2015 – 5. Fachtagung »Der Bausachverständige«

12/2014 – 8. Kölner Schimmelpilzkonferenz

11/2014 – 1. deutscher Schimmelpilztag

10/2014 – Zertifikat TRGS 519 Anlage 3

12/2013 – 7. Kölner Schimmelpilzkonferenz

11/2013 – Fachseminar Salzhaltige Mauerwerke (Waterproof-System)

02/2013 – Leck/Leitungsortung & Gebäudetrocknung (Lümmen)

10/2012 – Fachseminar Mauerwerkssanierung (OELLERS)

05/2012 – BdSH geprüfter Sachverständiger für Feuchtigkeitsschäden und Schimmelpilzbefall

05/2012 – Heylo Forum

04/2012 – Zertifikat Messtechnik (Trotec)

11/2011 – TÜV Zertifizierter Sachverständiger für Schimmelpilzschäden in Wohngebäuden ( TÜV )

04/2011 – TÜV PersCert Sachkunde Schimmelpilze in Innenräumen

06/2010 – TÜV PersCert Schutz und Instandsetzung von Betonoberflächen

02/2010 – TÜV Zertifikat Mauerwerksdiagnostik

12/2007 – HWK Zertifikat Bauwerkstrockenlegung / Wasserschadenbeseitigung

03/2005 – TÜV Zertifikat Nachträgliche Bauwerksabdichtung

03/2005 – TÜV Zertifikat Schimmelsanierung

10/2003 – TÜV Zertifikat Injektionstechnik

08/2003 – TÜV Zertifikat Schimmelbeseitigung

Ich arbeite gerne für sie als Sachverständiger bzw. Baugutachter unter anderen in den Städten: Köln • Düsseldorf • Wuppertal • Bonn • Solingen • Leverkusen• Remscheid • Hattingen • Bergisch Gladbach • Witten • Iserlohn • Lüdenscheid •Leichlingen • Troisdorf • Unna • Langenfeld • Menden • Velbert • Sankt-Augustin• Gummersbach • Schwerte • Essen • Königswinter • Siegburg • Haan •Wermelskirchen • Krefeld • Gevelsberg • Ennepetal • Hilden wenn Sie einen Bausachverständigen, Baubiologische Messungen, Sachkundigen für Asbest oder Gutachter brauchen.